CORONA update August 2021

CORONA update August 2021

Liebe Kunden, liebe Kundinnen,

es ist und bleibt verrückt. Im ersten Pandemiejahr 2020 haben sehr viele unserer Kunden und Kundinnen das Radfahren wieder neu für sich entdeckt. Dabei blieb es nicht. Die positiven Erlebnisse, die man sich in dieser Zeit beim Biken geholt hat, hat Freunde und Bekannte zusätzlich (sportlich) „infiziert“. Im (nichtmedizinsch) positiven Sinne… Aus dieser Spirale hat sich eine immense Nachfrage herausgebildet.

Dadurch, dass die asiatischen Komponentenlieferanten pandemiebedingten Schließungen unterworfen waren haben sich die Auftragsbücher immens gefüllt. Zudem sind die Übersee-Container wegen der hohen Weltmarktnachfrage  extrem kanpp und unendlich teuer.

Kunden welche für nächstes Jahr die Anschaffung eines Bikes oder E-Bikes planen, sollten bereits schon jetzt sich informieren lassen und gegebenenfalls Räder reservieren. Die aktuelle Situation wird von Branchenexperten bis in 2023 hineinreichen. Die Wartezeiten für Komponenten aus Asien für unserer Bike-Hersteller liegen zwischen 300 und 800 Tagen. Insofern kann man nur jedem raten: der frühe Vogel fängt den Wurm…

Die Servicesituation ist weiterhin noch angespannt. Wir geben unser Bestes und rüsten personell weiter auf.  An 12 Montageplätzen arbeiten unsere Mechaniker im Schichtbetrieb um die Räder schnellstmöglich repariert an Sie weiterzugeben. 2 weitere Montageplätze werden in den nächsten Wochen umgesetzt. Inspektionstermine können Sie nun auch (neu) über unseren Online Werkstattkalender planen.

Ihr Team der BIKE VILLA